Entsprechend unserem Motto:
"Wer seine Privatsphäre nicht schützt, hat auch keine!"
 
Privacy Test ProdukteShopOnline VerschlüsselungKontaktHilfePartnerPresse

MAXA kontaktieren


Bitte schauen Sie zuerst, ob Ihre Frage bereits hier beantwortet wird:
F: Was ist der Unterschied zwischen MAXA Cookie Manager Standard (STD) und Pro?
A: Eine genaue Übersicht über die von den Versionen angebotenen Funktionalitäten finden Sie auf dieser Seite.
F: Wie kann ich die Software auf einem weiteren Rechner nutzen/nach Neuinstallation des Betriebssystems installieren?
A: Benutzen Sie einfach erneut den Downloadlink, den wir Ihnen per E-Mail nach Ihrem Kauf zugeschickt haben.
F: Gibt es MAXA Cookie Manager für Mac OS?
A: Nein, derzeit sind unsere Produkte nur für Windows entwickelt.
F: Gibt es regelmäßige Aktualisierungen von MAXA Cookie Manager um neue Browserversionen zu unterstützen?
A: Ja, wir bieten regelmäßige Updates an (z.B. von Version 3.2 zu Version 3.3) bei denen die neusten Browserversionen unterstützt werden und neue Funktionen hinzugefügt werden. Diese Updates sind kostenlos für Lizenzinhaber von MAXA Cookie Manager. Bei einem Generationswechsel (z.B. von Version 2.6 zu Version 3.0) kann ein Upgrade für die bestehenden Lizenzen auf die neueste Generation für nur 10 Euro erworben werden.
F: Wie aktialisiere ich auf die neuste Version von MAXA Cookie Manager?
A: Klicken Sie im Programm auf "Über" und wählen Sie "Online nach Update prüfen".
F: Seitdem ich auf die neue Version von Firefox aktualisiert habe, erhalte ich eine Fehlermeldung, wenn ich nach Cookies prüfe, während Firefox läuft.
A: Bitte aktualisieren Sie auf die neuste Version von MAXA Cookie Manager. Klicken Sie hierzu im Programm auf "Über" und wählen Sie "Online nach Update prüfen". Prüfen Sie weiterhin, dass die Erweiterung von MAXA Cookie Manager in Firefox nicht deaktiviert ist (gehen Sie in Firefox in das Menü Extras, Add-Ons und schauen Sie unter Erweiterungen).
F: Mein Aktivierungscode wird nicht angenommen!
A:
  • Prüfen Sie, ob Sie die Seriennummer korrekt eingegeben haben und Bindestriche zwischen den Zeichen nicht fehlen.
  • Stellen Sie sicher, dass eine funktionierende Internetverbindung besteht. Falls Sie Firewall- oder web washing-Software nutzen, deaktivieren Sie diese während der Aktivierung von Cookie Manager.
  • Kontaktieren Sie unseren Support mit einer genauen Beschreibung Ihres Vorgehens, falls Sie weiter Probleme haben.
F: MAXA Cookie Manager zeigt keine Cookies (mehr) an!
A: Dies kann verschiedene Ursachen haben:
  • Aktualisieren Sie zunächst die Liste manuell (Klicken Sie auf Aktualisieren im Hauptfenster)
  • Prüfen Sie die korrekte Konfiguration der Browser. Hierzu gehen Sie durch die verschiedenen Schritte des Assistenten durch (Sie können ihn von Cookie Manager aus öffnen, indem Sie die Schaltfläche "Assistent" anklicken). Stellen Sie sicher, dass er bei allen installierten Browsern eine korrekte Konfiguration feststellt.
  • Prüfen Sie, ob die automatische Cookie-Löschung in den Option aktiviert haben. Hierdurch werden die Cookies gelöscht, bevor sie angezeigt werden.
  • Prüfen Sie, ob Sie eventuell einzelne Cookie-Typen vollständig blockiert haben. Diese Option finden Sie im unteren Bereich des Blacklist-Fensters (Gesperrte Seiten verwalten).
  • Oder Sie haben einen Filter aktiviert, weswegen Sie keine Cookies sehen. Klicken Sie auf "Typ filtern" und stellen Sie sicher, dass "Alle anzeigen" aktiviert ist.
  • Wenn auch das nicht weiterhilft, besuchen Sie diese Seite, setzen die Test-Cookies und prüfen, welche davon erkennt werden. Dann kontaktieren Sie uns.
F: MAXA Cookie Manager zeigt weniger Cookies an, als Firefox / zeigt keine Session-Cookies an.
A: Die Cookies, bei denen Firefox anzeigt "Gültig bis: Am Ende der Sitzung", sind Session-Cookies. Diese werden aus den folgenden Gründen nicht in der Liste der von MAXA Cookie Manager angezeigten Cookies angezeigt:
  • Session-Cookies sind nur so lange gültig, bis der Browser geschlossen wird.
  • Session-Cookies haben normalerweise einen sinnvolle Berechtigung und werden für die Nutzng von vielen Webseiten benötigt. Wegen ihrer kurzen Lebensdauer haben sie kaum negative Auswirkungen auf Ihre Privatsphäre.
  • Unter Nutzung von URL-Rewriting können Webseiten dieselbe Funktionalität wie Session-Cookies nachbilden, daher wäre ein Löschen nicht effektiv.
F: Bei mir kommt immer wieder ein Kuckuck-Geräusch. Kann ich das abstellen?
A: Wenn Sie den Hintergrundscanner aktiviert haben, wird das Kuckuck-Geräusch jedes Mal, wenn der Scanner neue Cookies erkennt, abgespielt. In den Einstellungen können die Sounds abgeschaltet werden, sowie die Wiederholfrequenz des Scanners minutengenau eingestellt werden.
F: Was ist in der Blacklist der Unterschied zwischen "Nur Cookies sperren" und "Vollsperrung"?
A: Im ersten Fall, löscht MAXA Cookie Manager die Cookies der betroffenen Domain, sobald diese gefunden werden. Es können sich also, so lange MAXA Cookie Manager läuft, über längere Zeit keine Cookies der so gesperrten Seite ansammeln. Die Vollsperrung dagegen, verhindert im Voraus jeglichen Datenverkehr zur gesperrten Domain. Cookies können also gar nicht erst gesetzt werden. Jedoch kann die betroffene Seite dann auch im Browser nicht geöffnet werden.
"Nur Cookies sperren" ist also sinnvoll für Seiten, die Sie zwar besuchen wollen, aber deren Cookies Sie nicht haben möchten, während "Vollsperrung" für dritte Domains geeignet ist, die ausgehend von einer besuchten Webseite geladen werden (meist Werbeanbieter) und die Sie überhaupt nicht besuchen möchten.
F: Die Programmsprache ist identisch mit der Landessprache des Betriebssystem. Ich will aber eine andere Bedienungssprache nutzen.
A: In den Einstellungen kann zwischen vier Sprachen gewählt werden. Nach einer Änderung muss der MAXA Cookie Manager neu gestartet werden.
F: Ich möchte mehr Hintergrundinformationen über die Funktionsweise von Cookies haben!
A: Unser Whitepaper erklärt alles, was Sie wissen müssen.
F: Seit ich auf automatisches Löschen umgestellt habe, werden wesentlich mehr Cookies als gelöscht angezeigt als vorher.
A: Da Cookies unmittelbar nach Erkennung gelöscht werden, hinterlassen die Server, auf denen Sie verweilen natürlich wieder neue Cookies, welche wiederum gelöscht werden.
F: Warum bleiben nach dem Löschen bestimmte Cookies übrig (Standard-Version)?
A: Hierbei handelt es sich um Browserunabhängige oder erweiterte Cookies. Diese werden nur in der Pro-Version gelöscht. In der Standard-Version ist dies nicht vorgesehen.
F: Bei mir werden keine Web Bugs angezeigt.
A:
  • Sie haben die Bewertung nicht aktiviert (klicken Sie auf "Bewerten").
  • Sie haben automatisches Löschen aktiviert.
  • Die Seiten auf denen Sie surften, enthielten keine Web Bugs.
F: Wenn ich Cookies Blockieren möchte, erscheint in Windows Vista ein Fenster mit einer Sicherheitsabfrage. Muss ich diese bestätigen?
A: Ja, um Seiten zu blockieren sind in Windows Vista administrative Rechte nötig, da dies alle Benutzer des Rechners betrifft.
F: Ich sehe noch andere .sol-Dateien auf meiner Festplatte, die MAXA Cookie Manager nicht als Flash-Cookies anzeigt / das Flash-Einstellungsfenster zeigt weiterhin die besuchten Seiten an.
A: Einige .sol-Dateien enthalten keine von Webseiten gesetzten Daten, es handelt sich dabei also nicht um Cookies. Sie speichern Benutzereinstellungen hinsichtlich des Flash-Players für diese Seiten. Wenn Sie mit der rechten Maustaste auf ein Flash-Video klicken und auf "Einstellungen" gehen, können Sie unter anderem einstellen, ob dieses Flash-Video auf Ihre Webcam zugreifen darf und ähnliches. Diese Einstellungen sollen normalerweise erhalten bleiben. Da diese .sol-Dateien keine Informationen speichern, die an Webseiten beim Zugriff übergeben werden, stellen sie auch keine Gefahr für die Privatsphäre dar. Daher zeigen wir sie nicht als Cookies an. Sie stellen jedoch bei Zugriff auf Ihren Rechner einen Art Surfverlauf der besuchten Seiten dar, welcher mit der Funktion "Chronik und Cache löschen"von MAXA Cookie Manager gelöscht werden kann.
F: Auf wie vielen Rechnern darf ich Ihre Software einsetzen?
A: Laut der Lizenzvereinbarung haben Sie das Recht die Software mit einer Lizenz auf zwei Rechnern gleichzeitig einzusetzen (z.B. auf Ihrem Heimrechner und auf Ihrem Laptop). Mehr Informationen über die Lizenzverwaltung finden Sie in diesem Dokument.

Falls Ihre Frage hier nicht beantwortet wurde:

Bitte geben Sie uns so viele Informationen wie möglich, mindestens die Version unserer Software, die Sie verwenden, Betriebssystem und mögliche Fehlermeldungen. Nachrichten der Art "MAXA Cookie Manager gibt einen Fehler aus und ich komme nicht weiter!" sind weder für Sie, noch für uns hilfreich!

Bitte geben Sie ein:
Name/Firma: 
E-Mail:
Betriebssystem:
Version von Cookie Manager (sichtbar im "Über"-Fenster):
Nachricht:
Um Spam zu verhindern, schreiben Sie bitte folgende Zahl ab:
 


Newsletter
 Copyright ©2006-2016 MAXA Research Int'l Inc. - Impressum MAXA und das MAXA-Logo sind eingetragene Warenzeichen® von MAXA Research Int'l Inc.